Rubriken
Home
Intuitives Konfliktstellen
Intuitives Konfliktstellen für Lehrer
Gendai-Reiki-ho
Energiesymbolik
Kurse - Termine
Über uns
Spirituelle Erzählungen
=> Kathrinchen
=> Einkaufen gehen...
=> Das Zwergkaninchen
=> Das Haarshampoo
=> Der Traum vom ewigen Leben
=> Das Wunder des ewigen Lebens
=> Lebenswege
=> Gefühle - das Abenteuer meines Lebens
=> Wo bist Du?
Kontakt
Gästebuch
Newsletter
 

Das Haarshampoo

 

30.11.07
 
Auch ein Shampoo hat´s nicht immer leicht
 
Endlich ist es soweit. Ich stehe fertig produziert im Regal. Die Firma hat keine Kosten und Mühen gescheut, um mich zu entwickeln. Immer wieder wurden Rezepturen entworfen und ausprobiert, bis ich schließlich alle Erwartungen an ein perfektes Haarpflegeprodukt erfüllen konnte. Ich wasche die Haare nicht nur, ich pflege sie auch. Durch mich werden sie samtig und geschmeidig. Die Spitzen werden gekräftigt und auch das widerspenstigste Haar wird leicht kämmbar, sowohl nass als auch trocken. Ich massiere die Kopfhaut und gebe dem Haar Glanz und Volumen. Ach ja, gut duften tue ich natürlich auch. Ich befinde mich in einer exquisiten, formschönen Flasche, die gut in der Hand liegt und sich leicht öffnen lässt. Da kommt auch schon der erste Erfolgs verwöhnte Kunde, der meine Qualität und Exklusivität zu schätzen weiß und gerne bereit ist, den Preis für ein Produkt meiner Güte zu bezahlen. Ich freue mich darauf, sein üppiges Haupthaar einzuschäumen und ihm das Gefühl zu geben, durch mich seine Attraktivität noch gesteigert zu haben.
Doch, was ist das? Das kann doch nicht sein. Hier muss ein Missverständnis vorliegen. Der Typ hat ja kaum noch Haare. Wo kommen bloß die ganzen Schuppen her. Und wie es hier aussieht. Unter solchen Bedingungen kann und will ich nicht arbeiten. Hören sie auf! Waschen sie mich sofort wieder aus! Sie gehören ganz sicher nicht zu meiner Zielgruppe. Ich will auf der Stelle zurück in meine Flasche. Hiiiilllfeeeee…… 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=